Logo_LV1

Titel
Bitte wählen Sie aus:
 

 

 

 

Aktuelles aus dem Landesverband:

In eigener Sache:

Kontaktdaten der Tafeln in NRW

Leider kommt es immer wieder zu Problemen bei der Zustellung von eMails, aber auch von “klassischer” Post des Landesverbandes an die Tafeln in NRW auf Grund fehlerhafter bzw. nicht aktueller Adressen.

Wir bitten darum, dass die Tafeln in NRW ihre Kontaktdaten beim Landesverband auf dem aktuellen Stand halten. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Post des Landesverbandes termin- und fristgerecht zugestellt werden kann. Auch die Einhaltung von Terminen und Fristen in Bezug auf Anmeldungen, Antragstellungen usw. durch die Tafeln kann nur mittels aktueller Kontaktdaten sichergestellt werden.

Bitte aktualisieren Sie in Ihrem eigenen Interesse Ihre Kontaktdaten beim Landesverband. 

 

13.11.2017

Neue Mitglieder im Landesverband

Wir begrüßen als neue Mitglieder:

- Hückelhovener Tafel

- Weseler Tafel

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Der Landesverband NRW hat nunmehr 108 Mitglieder. Ihre Tafel möchte auch Mitglied im Landesverband werden ? > Hier finden Sie weitere Infos, wie die Satzung, eine Mitgliederliste sowie den Aufnahmeantrag als .pdf-Dateien zum Download.

Einfach den Antrag ausfüllen und an den Landesverband senden !

 

 

04.11.2017

Mitgliederversammung des Landesverbandes

Am Samstag, den 04.11.2017, fand im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen die diesjährige satzungsgemäße Mitgliederversammlung des Landesverbandes statt.

Das Protokoll der Versammlung wird in Kürze allen Mitgliedstafeln per eMail zugesandt.

 

25.09.2017

Rückblick Seminar des Landesverbandes NRW zum Thema „Hygiene & Arbeitsschutz“

Am Samstag, den 16.09.2017, trafen sich über 50 „Tafelaner“ aus NRW zu einem Workshop mit der BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) zum Thema "Motivation und Sensibilisierung für das Thema Lebensmittelhygiene sowie die Arbeitssicherheit und des Gesundheits- schutzes bei der ehrenamtlichen Tätigkeit für die Tafeln".
 

Zum Ansehen weiterer Bilder, dieses Bild anklicken

 

Nach der Einführung durch den Landesvorsitzenden Wolfgang Weilerswist und Vorstellung der Referenten wurden die Teilnehmer in 4 Gruppen durch die jeweiligen Workshops geführt.

Folgende Bereiche wurden abgedeckt:

1. „Qualitätssicherung im Lebensmittelbereich“, Referent Dieter Morawitz von der BGW

2. „Sensorische Prüfung, Mindesthaltbarkeits- und Verfallsdatum“, Referentin Claudia Manousek, Stellv. Vorsitzende des Landesverbandes

3. „Tafel-Haut-Nah erleben“, Referentin Jutta Budde von der BGW

4. „Tafel-Modenschau - sicher arbeiten mit angepasster Kleidung und Schuhen“, Referentin Bianca Milde von der BGW.

Teilgenommen hat auch Dipl.-Ing. Drerup, Leiter des Fachbereiches Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

Die Teilnehmer waren von der Qualität der Ausführungen beeindruckt und waren sich einig, dass dieses Seminar für alle TafelmitarbeiterInnen interessant ist und im nächsten Jahr wiederholt werden soll.

 

21.09.2017

Neues Mitglieder im Landesverband

Wir begrüßen als neue Mitglied:

- Rheinberger Tafel

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Der Landesverband NRW hat nunmehr 103 Mitglieder. Ihre Tafel möchte auch Mitglied im Landesverband werden ? > Hier finden Sie weitere Infos, wie die Satzung, eine Mitgliederliste sowie den Aufnahmeantrag als .pdf-Dateien zum Download.

Einfach den Antrag ausfüllen und an den Landesverband senden !

 

 

13.09.2017

Projektförderung der Deutschen Postcode Lotterie

Der Bundesverband Deutsche Tafel e.V. informierte über eine mögliche Projektförderung:

“Die Deutsche Postcode Lotterie hat ein Mittelabflussproblem und wäre froh, wenn Tafeln Anträge für Projektförderungen stellen würden. Für NRW, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz müssten noch für rund 1,3 Millionen Euro Fördergelder Anträge gestellt werden. Die Anträge müssten jedoch bis 20.9. vorliegen, um bei den Entscheidungen im November berücksichtigt werden zu können. Mittelausschüttung wäre im Januar, die Mittel müssten dann im Laufe des Jahres 2018 eingesetzt werden. Projekte können mit bis zu 20.000 Euro gefördert werden, auch Projekte mit Fahrzeugen, Kühltechnik oder Personalkosten. Der Eigenanteil soll bei 20% liegen, Personalkosten nicht über 50%.

Infos zu den Fördermöglichkeiten gibt es im Intranet des Bundesverbandes (unter „Aktuelle Meldungen“), in der September-Tafelinfo wird es ebenfalls einen Hinweis geben. Dennoch möchten wir Sie bitten, die Tafeln in Ihren Bundesländern noch einmal dazu informieren, damit möglichst viele Tafeln bei Bedarf und Interesse noch rechtzeitig vor dem 20.9. reagieren können.

Wir gehen davon aus, dass die Postcode-Lotterie auch andere Dachverbände um Hilfe bittet. Dennoch sind die Chancen von allen Antragstellern, die so kurzfristig noch reagieren können, bestimmt gut.

Alle Infos finden Sie im > Intranet des Bundesverbandes

Für weitere Fragen steht der Ansprechpartner beim Bundesverband zur Verfügung:

Felix Enge
Referent Fundraising/ Projekte

Telefon +49 (0)30 200 59 76-23
Telefax +49 (0)30 200 59 76-16

 

04.09.2017

Seminar zum Thema “Hygiene”

Der Landesverband der Tafeln in NRW e.V. bietet seinen Mitgliedstafeln in Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) am Samstag, den 16.09.2017, im Hotel Gladbeck Van der Valk, Bohmertstr. 333, 45964 Gladbeck, ein Seminar "Motivation und Sensibilisierung für das Thema Lebensmittelhygiene sowie die Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes bei der ehrenamtlichen Tätigkeit für die Tafeln" an.
 
Die Einladung wurde am 07.08.2017 per eMail an alle Mitgliedstafeln versandt. Leider sind wiederum einige eMail-Adressen “veraltet” oder es wurde automatisch mit Abwesenheitsmitteilungen geantwortet. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diese Abwesenheitszeiten nicht nachhalten können bzw. nach den richtigen eMail-Adressen suchen und / oder die betroffenden Tafeln nochmals anschreiben können.

Die Anmeldefrist ist abgelaufen, es können keine Anmeldungen mehr berücksichtigt werden.

> Übersicht Anmeldungen, Stand 04.09.2017

 

 

19.06.2017

Spendenausschüttung des Landesverbandes

Liebe Tafelfreundinnen und Tafelfreunde,

der Landesverband der Tafeln freut sich Ihnen mitteilen zu können,  dass die Akquise von finanziellen Mitteln wieder erfolgreich verlaufen  ist.

Der Landesvorstand hat einstimmig beschlossen, an die Mitgliedstafeln (Stand 15.05.2017) des Landesverbandes ca. 30.000 Euro zu verteilen.  Diese Ausschüttung erfolgt dieses Mal in Form von Tankgutscheinen.

Die Gutscheine werden per Einschreiben verschickt und sind heute  (19.06.2017) bei der Deutschen Post eingeliefert worden und werden  somit in den nächsten Tagen zugestellt.

 

 

Unser Anschreiben als .pdf- Datei zum > Download

Beiträge aus 2016:

26.11.2016

Gesprächsrunde zum Thema „Tafel-Logistik in NRW“

Am Samstag, den 26.11.2016, veranstaltete der Landesverband eine Gesprächsrunde  zum Thema “Tafel-Logistik in NRW”.

Solche Gesprächsrunden sind zukünftig in regelmäßigen Abständen geplant.

 

12.11.2016.2016

Seminar “Arbeits- und Gesundheitsschutz”

Der Landesverband bot allen Tafeln in NRW ein Seminar der Berufsgenossenschaft  für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege am Samstag, den 12. November 2016 an. Das Thema „Arbeits- und Gesundheitsschutz“ ist bzw. wird zukünftig ein wichtiges Thema für alle Tafeln. Das Seminar umfasst folgende Themenbereiche:

• Überblick über Handlungsfelder des Arbeitsschutzes
• Wo liegen Gefährdungen bei der Arbeit der Tafeln
• Hilfe zur Selbsthilfe – Werkzeuge und Materialien
• Arbeitsschutzpflichten gegenüber haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen

Durch dieses Seminar der Berufsgenossenschaft erwerben die Teilnehmer die Qualifikation, sich im Arbeitsschutz selbst zu betreuen ("Alternatives Betreuungs- Modell") und dieses Wissen im Rahmen ihrer Tafel anzuwenden. Im Rahmen des Seminars erhalten die Teilnehmer eine umfangreiche Dokumentation zum Thema, die für die Arbeit in den Tafeln vor Ort unerlässlich ist.

Bei entsprechender Nachfrage wird der Landesverband auch im Jahr 2017 ein solches Seminar anbieten.

 

04.11.2016

Fachtagung "Flucht & Asyl"

.pdf: zum vergrößern anklickenAm 04. und 05. November 2016 veranstaltete der Bundesverband in Berlin eine Fachtagung zum Thema “Flucht und Asyl”.

Weitere Informationen zum Pro- gramm finden Sie unter:
www.tafel-akademie.de/fachtagung

 

 

 

 

 

10.09.2016

Mitgliederversammlung des Landesverbandes

Am Samstag, den 10.09.2016, fand bei der Duisburger Tafel die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des Landesverbandes statt.

In diesem Jahr wurde u.a. satzungsgemäß der Vorstand neu gewählt. Den neu gewählten Vorstand stellen wir Ihnen hier vor: > Vorstand

 

 

11. Mai 2015

WDR Fernsehen “Ihre Meinung”

Am 11.05.2016 wird die neue Zuschauersendung "Ihre Meinung" mit Bettina Böttinger im WDR Fernsehen gesendet. An diesem Tag wird es um das Thema "Gerechtigkeit" (Geht es in NRW noch gerecht zu ?) gehen.

80 Minuten lang haben 100 Zuschauerinnen und Zuschauer das Wort und diskutieren mit Politikern und Experten. Wolfgang Weilerswist, Vorsitzender des Landesverbandes der Tafeln in Nordrhein-Westfalen, ist neben einem Armutsforscher, einem SPD-Bürgermeister, einer Familienunternehmerin sowie einer Sozialarbeiterin als Experte geladen.

„Ihre Meinung“ ist das Forum für ehrliche und ungeschminkte Ansichten, für Fragen, Sorgen und Hoffnungen zu aktuellen Themen – live im Fernsehstudio in Köln. Dafür sucht der WDR noch Zuschauer, die Lust haben an der Sendung teilzunehmen. Wer mit diskutieren möchte, kann das gerne tun, muss es aber auch nicht. Wer dabei sein möchte, einfach an ihremeinung@wdr.de eine kurze Mail schreiben, mit den Fragen / oder seiner Meinung, die er zum Thema "Gerechtigkeit" hat und sich kurz vorstellen.

 

 

31. März 2016 /

29. April 2016

PC-Spende der Provinzial Versicherung

Aktuell: Alle 20 PCs konnten vermittelt werden, die entsprechenden Tafeln wurden benachrichtigt, wo und wann sie die PCs abholen können.

---------------------------------------------------

Der Landesverband der Tafeln in NRW hat von der Provinzial Versicherung 20 gebrauchte PCs gespendet bekommen.

Der Landesverband bietet diese PCs seinen Mitgliedstafeln an, wobei gerade kleinere Tafeln, die bisher keinen PC in Gebrauch haben, angesprochen sind.

160331_PC-SpendeEs handelt sich um Desktop-PCs HP Compaq DC7900 mit Intel Core2 Duo Prozessor, 4 GByte Arbeitsspeicher, 150 GByte Festplatte, 5 USB-Anschlüsse, Ethernet/LAN-Anschluss und installiertem Betriebssystem Microsoft Vista (64 Bit). Die Ausstattung ist komplett mit USB-Tastatur, USB-Maus und 15"-Flachbildschirm. Außer dem Betriebssystem ist keine andere Software installiert.

Die Geräte sind von der Firma AfB social & green IT gGmbH in Düren komplett überholt worden und in einem technisch einwandfreien Zustand einschließlich 1 Jahr Gewährleistung durch die genannte Firma.

Nach Zusage durch den Landesverband müssen die Geräte bei der Mechernicher Tafel oder unserer Geschäftsstelle / Essener Tafel abgeholt werden, ein Versand ist nicht möglich.

 

 

21. Februar 2016

Seminar zum Thema “Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit”

Am Samstag, den 20.02.2016, hat der Landesverband ein erstes Seminar zum o.g. Thema in Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege veranstaltet.

Über 50 Teilnehmer von 32 Mitgliedstafeln nahmen erfolgreich an der “Schulung im Rahmen der alternativen bedarfsorientierten betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung gem. DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung)” teil. Für die Teilnehmer hat der Landesverband die Kosten für die Veranstaltungsörtlichkeit einschließlich Speisen und Getränke übernommen.

Inhalte des Seminars waren:

  • Welche Pflichten hat der Arbeitgeber im Arbeitsschutz
  • Typische Risiken im Gesundheitswesen
  • Hilfe zur Selbsthilfe - Werkzeuge und Materialien
  • Schritte zur Erfüllung der Arbeitsschutzpflichten
  • Rahmenbedingungen der Alternativen Betreuung

Die Berufsgenossenschaft drängt bereits seit einiger Zeit darauf, dass die Tafeln im Bereich “Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit” tätig werden müssen. Auch die Tafeln mit ihren hauptsächlich ehrenamtlichen Mitarbeitern gelten als Arbeitgeber.

Der Landesverband wird auf Grund des starken Interessen von Seiten der Tafeln ein weiteres Seminar anbieten.

 

 

10. Februar 2016

Info des Landesverbandes zu den Vorkommnissen bei der Herforder Tafel

Sehr geehrter Damen und Herren,

der Landesvorstand muss sich  in einer Angelegenheit an Sie wenden, die uns zu außergewöhnlichen Maßnahmen gezwungen hat.

Der Landesvorstand wurde Anfang Januar durch die Vorsitzende der Herforder  Tafel, Barbara Beckmann, über Unregelmäßigkeiten in der Herforder Tafel  informiert.

In mehreren Vorstandssitzungen im Januar wurde versucht, diese Dinge aufzuarbeiten.

Da die handelnden Personen beide im Landesvorstand (Barbara Beckmann als  Stellv. Vorsitzende sowie Hendrik Karczewski als Beisitzer und zuständig für die Logistik)  tätig sind, hat der Landesvorstand in seiner Sitzung am 02. Februar 2016 folgendes beschlossen:

1. Hendrik Karczewski ist mit sofortiger Wirkung von seiner Aufgabe als Logistiker des Landesverbandes abgelöst

2. Barbara Beckmann und Hendrik Karczewski lassen bis zur Klärung der Vorfälle ihre Ämter im Landesvorstand ruhen

Die Nachfolge für den Logistiker wird in den nächsten Tagen durch den  Landesverband benannt. Der Bundesvorstand wurde zeitnah vom  Landesvorstand informiert.

Mit freundlichen Grüßen


Landesverband  der Tafeln in NRW e.V.
Für den Vorstand

Wolfgang Weilerswist
Vorsitzender

 

Beiträge aus 2015:

 

 

31. Oktober 2015

Pressemitteilung zum  “Spendenaufruf „Tafeln - Leben - Integration“ - Unterstützen Sie die Flüchtlingshilfe der Tafeln”

Bitte lesen Sie hier weiter > Home / Presse

 

 

September 2015

2. Ausschüttung von Spendengeldern durch den Landesverband

Die 2. Ausschüttung von Spendengeldern durch den Landesverband ist nunmehr erfolgreich durchgeführt und abgeschlossen worden. Folgende Tafeln wurden bei der Ausschüttung berücksichtigt:

  • Bad Münstereifeler Tafel
  • Bielefelder Tafel
  • Borkener Tafel
  • Bottroper Tafel
  • Burscheider Tafel
  • Castroper Tafel
  • Dattelner Tafel
  • Dinslakener Tafel
  • Hammer Tafel
  • Heinsberger Tafel
  • Herforder Tafel
  • Hildener Tafel
  • Ibbenbürener Tafel
  • Jülicher Tafel
  • Kaller Tafel
  • Kürtener Tafel
  • Lintforter Tafel
  • Mettmanner Tafel
  • Mönchengladbacher Tafel
  • Mülheimer Tafel
  • Rommerskirchener Tafel
  • Ruppichterother Tafel
  • Schwalmtaler Taler
  • Sendener Tafel
  • Soester Tafel
  • Windeck-Eitorfer Tafel
  • Würselener Tafel
  • Zülpicher Tafel

Alle Tafel, die Ihre Anträge fristgerecht eingereicht hatten, konnten berücksichtigt werden.

 

22. August 2015

Seminar des Landesverbandes

An dem Seminar des Landesverbandes am 22.08.2015 in Gladbeck mit den Themen “Presse- und Öffentlichkeitsarbeit” sowie “Die Tafeln: Trends 2020” nahmen neben dem Vorstand des Landesverbandes und den beiden Referenten  Vertreter von insgesamt 13 Tafeln teil.

Die insgesamt 30 Teilnehmer waren insbesondere vom Fachwissen der beiden Referenten angetan. In den jeweiligen Diskussionsrunden nach den Vorträge und zum Schluss des Seminars konnten auch für den Erfahrungsaustausch innerhalb der teilnehmenden Tafel genutzt werden.

Der Landesverband wird auch weiterhin Seminare für seine Mitgliedsvereine anbieten. Weitere Infos dazu werden zeitgerecht mitgeteilt.

 

 

06. August 2015

Regionale “Tafel-Runde” in Herford

An unserer 4. Regionalen “Tafel-Runde” des  Landesverbandes in Herford nahmen folgende Tafeln teil:

  • Herforder Tafel
  • Bad Salzufler Tafel
  • Ennigerloher Tafel
  • Mindener Tafel
  • Ostlippische Tafel
  • Paderborner Tafel

Neben der Vorstellung des Landesverbandes und seiner Ziele war auch hier wieder ein Ziel der Tafelrunde, die Zusammenarbeit der Tafeln zu intensivieren, Kontakte zur erneuern, Erfahrungen auszutauschen, Verständnis untereinander zu entwickeln und zu vertiefen.

 

27. Juli 2015

Zweite Ausschüttung von Spendengeldern durch den Landesverband NRW

In seiner letzten Vorstandssitzung hat der Vorstand des Landesverbandes über die Ausschüttung der Spendengelder an die Tafeln in NRW entschieden, die entsprechende Anträge gestellt hatten.

Alle teilnehmenden Tafeln werden in den nächsten Tagen über die Höhe der Zuwendungen schriftlich benachrichtigt. Auf Grund der Urlaubszeit kann sich die Benachrichtigung bzw. Auszahlung der Beträge verzögern. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

18. April 2015

“Tafel-Runde” in Langerwehe

Leider fand diese Veranstaltung nur in einem etwas kleinen Rahmen statt, da einige Tafeln trotz Zusage nicht erschienen war.

Trotzdem konnten auch in diesen “kleinen Runde” eine Vielzahl von Problemen und Problemchen diskutiert und Lösungsvorschläge gemacht werden.

Für die beteiligten Tafel war diese Veranstaltung durchaus interessant und erfolgreich.

 

03. Februar 2015 /
08. Dezember 2014

“Tafel-Runden” in Dormagen / Mechernich

Beide “Tafel-Runden” im Süden NRWs waren gut besucht.

Bei den bisher durchgeführten “Tafel-Runden” am 08.12.2014 in Mechernich und am 03.02.2015 in Dormagen konnte der Landesvorsitzende Wolfgang Weilerswist zahlreiche Tafeln begrüßen.

In Mechernich nahmen die Kaller Tafel, Weilerswister Tafel, Bad Müstereifeler Tafel, Rheinbach-Meckenheimer Tafel, Zülpicher Tafel und Mechernicher Tafel teil.

In Dormagen konnten wir die Elsdorfer Tafel, Ratinger Tafel, Rommerskirchener Tafel, Erkrather Tafel, Grevenbroicher Tafel, Kölner Tafel, Hildener Tafel, Bedburger Tafel, Monheimer Tafel, Kerpener Tafel, Hürther Tafel und die Dormagener Tafel begrüßen.

Auf Beschluss des Landesvorstandes werden diese “Tafel-Runden” zukünftig landesweit und regelmäßig durchgeführt.  Ziel dieser Veranstaltungen ist, die Zusammenarbeit der Tafeln zu intensivieren, Kontakte zur erneuern, Erfahrungen auszutauschen, Verständnis untereinander zu entwickeln und zu vertiefen.

U.a. wurde an den Landesvorstand heran getragen, Seminare zu verschiedenen Themen (z.B. Fundraising, Hygiene, Ausrichtung der Tafeln in der Zukunft) anzubieten. Auch ein Logistikertreffen wurde angeregt und vom Landesvorstand zugesagt.

Die nächste “Tafel-Runde” findet am 18.04.2015 in Langerwehe statt.

 

Januar 2015

Regionale “Tafel-Runden”

der Landesverband der Tafeln in NRW e.V. möchte zukünftig zu regionalen "Tafel- Runden" einladen.
 
Im Rahmen dieser Veranstaltungen möchten wir einen Erfahrungsaustausch anregen, über die großen und kleinen Probleme der einzelnen Tafeln diskutieren, den Landesverband der Tafeln in NRW e.V. vorstellen, aber auch andere Themen zur Sprache bringen.

 

Beiträge aus 2014:

24. November 2014

Aktionsende: Unterstützung im Bereich „Kinder und Jugendliche“:

Die NRW-Bank hat dem Landesverband zweck-
gebunden einen namhaften Betrag zur Förderung von Projekten im Bereich „Kinder und Jugendliche“  zur Verfügung gestellt.

Folgende Tafeln konnten mit einem namhaften Betrag aus der o.g. Spende im Bereich “Kinder und Jugendliche” unterstützt werden:

  • Arnsberger Tafel e.V. (Mitglied im Landesverband)
  • Brühler Tafel e.V. (Mitglied im Landesverband)
  • Coesfelder Tafel e.V. (Mitglied im Landesverband)
  • Essener Tafel e.V. (Mitglied im Landesverband)
  • Kölner Tafel e.V.
  • Mönchengladbacher Tafel e.V.
  • Oberhausener Tafel e.V.

Die genannten Tafeln wurden mittlerweile schriftlich benachrichtigt und mit der Auszahlung wurde begonnen.

 

24. November 2014

Aktionsende: Unterstützung im Bereich „Senioren:

Die NRW-Bank hat dem Landesverband zweckgebunden einen namhaften Betrag zur Förderung von Projekten im Bereich „Senioren“ zur Verfügung gestellt.

Folgende Tafeln konnten mit einem namhaften Betrag aus der o.g. Spende im Bereich “Senioren” unterstützt werden:

  • Arnsberger Tafel e.V. (Mitglied im Landesverband)
  • Burscheider Tafel e.V. (Mitglied im Landesverband)
  • Grevenbroicher Tafel e.V. (Mitglied im Landesverband)
  • Heinsberger Tafel e.V. (Mitglied im Landesverband)
  • Klever Tafel e.V.
  • Lippstädter Tafel / Caritas Kreis Soest
  • Lüdenscheid-Plettenberger Tafel / Evang. Kirchenkreis
  • Schwerter Tafel / S.I.G.N.A.L. gGmbH
  • Stolberger Tafel e.V.
  • Unnaer Tafel e.V.
  • Würselener Tafel e.V. (Mitglied im landesverband)
  • Zülpicher Tafel e.V. (Mitglied im Landesverband)

Die genannten Tafeln wurden mittlerweile schriftlich benachrichtigt und mit der Auszahlung wurde begonnen.

 

11./12. November 2014

Arbeitskreis Logistik des Bundesverbandes hat getagt

Lebensmittel- und Sachspenden, die zu groß für einzelne Tafeln sind, werden durch die Tafel- Logistiker weiter verteilt, manchmal an Tafeln in ganz Deutschland.

Am 11./12. November 2014 trafen sich die Logistiker der Tafel-Landesverbände und des Bundesverbandes beim Arbeitskreis Logistik in Aalen. Neben einer ausführlichen Tagesordnung, wie die Tafel-Logistik noch besser werden kann, stand der Erfahrungsaustausch auf dem Programm.

Abgerundet wurde das Programm durch einen  gemeinsamen Besuch der Bopfinger Tafel, einer typischen Tafeln in Baden-Württemberg und die Besichtigung des Regionallagers der Tafel-Logistik Ostwürttemberg.

 

 

141111_AK-Logistik (1)

20. Oktober 2014

Aktionsstart: Unterstützung im Bereich „Kinder und Jugendliche“ sowie „Senioren“:

Die NRW-Bank hat dem Landesverband zweckgebunden einen namhaften Betrag zur Förderung von Projekten im Bereich „Kinder und Jugendliche“ sowie „Senioren“ zur Verfügung gestellt.

Jede Tafel in NRW kann sich gemäß den beigefügten Informationsblättern bewerben. Wir bitten darum, die Anträge schriftlich und formlos bis zum angegebenen Datum an die Geschäftsstelle des  Landesverbandes zu senden, da wir in der Sitzung des Landesvorstandes am 19.11.2014 über die Anträge entscheiden werden.  Verspätet eingegangene Anträge können nicht berücksichtigt werden.

Alle Tafeln in NRW wurden von uns mit der uns bekannten eMail-Adresse angeschrieben. Sollten Sie keine eMail bekommen haben, teilen Sie uns bitte den Ansprechpartner und Ihre eMail-Adresse für eventuelle zukünftige Aktionen mit.

 

 

13. September 2014

Mitgliederversammlung

Bei der am 13.09.2014 stattgefundenen Mitglieder-
versammlung des Landesverbandes wurde u.a. ein neuer Landesvorstand gewählt.

Weitere Infos von der Jahreshauptversammlung und von der Versammlung des Bundesverbandes finden Sie demnächst auf dieser Seite.

 

 

Hier stellen wir den neuen

> Vorstand

vor.

Die sitzungsbegegleitende Präsentation finden Sie hier als:

> .pdf-Datei

zum Download

 

Mittwoch, 18.03.2014
bis
Donnerstag, 19.03.2014

Landestafel zeigt Flage bei "REWE Green Days 2014"

Der Landesverband war mit einem Stand bei der RWE- Messe "Green Days" vertreten. Kenner nennen diese Messe auch "Die Nachhaltigkeitsmesse".

Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht,
ohne die Möglichkeiten der künftige Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.
Die Messe ist eine  Infobörse, die unser Wissen über Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Ressourcenschonung erweitern soll.

Dafür führten unsere Vorstandsmitglieder zahlreiche Gespräche mit Marktleitern der verschiedensten REWE- Märkte in NRW, Saarland und Rheinland-Pfalz.

Unsere Bilder zeigen Claudia Manousek und Wolfgang Weilerswist im Gespräch mit einer Marktleiterin.

 

 

 

 
140319_REWE-02
 
140319_REWE-01

Mittwoch, 19.02.2014
bis
Donnerstag, 20.02.2014

Workshop für Ländervertreter und Landesverbände

Zum Inhalt des Workshops:
Rolf Göttner, vom Landesverband der Tafeln in Baden- Württemberg, hat sich bereit erklärt, sein Wissen als langjähriger, erfahrener Ländervertreter weiterzugeben und für Fragen zur Verfügung zu stehen.

Der geschäftsführende Vorstand wird in weiteren Blocks Inhalte aus der Arbeit der jeweiligen Ressorts vermitteln. Das Treffen soll des Weiteren einen Erfahrungsaustausch sowie die Diskussion über typische Tafel-Probleme und Fragen ermöglichen.

Aus jedem Bundesland sind Vertreter/innen nach Anzahl der Tafeln berechnet worden.

 

 

Samstag, 06.07.2013

Mitgliederversammlung des Landesverbandes

Die diesjährigeMitgliederversammlung des Landesverbandes fand bei der Gesellschaft für Innovative Beschäftigungsförderung  G.I.B., in Bottrop statt.

 

 

Hier finden Sie das Protokoll der Mitgliederversammlung als .pdf-Datei zum

> Download

Samstag, 11.05.2013

Presseartikel aus der WAZ

Wo die Armut sichtbar wird

An Rhein und Ruhr. Vor 20 Jahren wurde in Berlin die erste Tafel gegründet. Sie sollte eine Nothilfe sein für Obdachlose, für Menschen, die gar nichts mehr haben. Heute gibt es in Deutschland mehr als 900 Tafeln, die regelmäßige Anlaufstelle für 1,5 Millionen Menschen sind. Für Hartz-IV-Betroffene, Kinder, Rentner, Alleinerziehende, Asylbewerber, Studenten. Zehntausende Ehrenamtliche engagieren sich und verteilen Lebensmittel, die ansonsten auf dem Müll landen würden. An dem System wächst allerdings Kritik. Es entlasse den Staat aus seiner Verantwortung, heißt es, und dies trage zur sozialen Spaltung der Gesellschaft bei, indem es Armut zementiere.

 

 

Logo_WAZ1

 

Hier finden Sie den kompletten Artikel auf den Internet-Seiten der

> WAZ

Donnerstag, 18.04.2013
bis
Samstag, 20.04.2013

Essen rettete Lebensmittel - Aktion "Zu gut für die
Tonne !"

Mehr als 2000 Besucher beteiligten sich an der Aktion "Zu gut für die Tonne!" vom 18. - 20. April in Essen, und informierten sich über Lebensmittelverschwendung. Die Aktion wurde gemeinsam von der Essener Tafel und dem BMELV durchgeführt.

Als Auftakt wurde in der Lernbar der VHS Essen die Kurzfassung des Films "Taste the Waste" gezeigt.  Unter reger Beteiligung des Publikums fand eine anschließende Podiumsdiskussion  mit dem Co-Autor des Films Stefan Kreutzberger, Bernd Schwang (BMELV)), Jochen Brühl (BV Tafel), Barbara Beckmann (LV Tafeln NRW), Walter Stemberg (Sternekoch) und Dr. Michael Welling (Vorsitzender RW Essen und Essener Chancen) statt. (Foto)

Höhepunkt der Veranstaltung war am Samstag die Lange Tafel auf dem Willy-Brandt-Platz, die vom Essener Bürgermeister Rudolf Jelinek eröffnet wurde. Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales in NRW sprach ein Grußwort, und überbrachte Grüße von  Ministerpräsidentin Hannelore Kraft,  Schirmherrin der NRW Tafeln.

Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm bestehend aus Tanz, Gesang und Theater wurde von Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Essener Schulen und Kitas gestaltet. An diese und an Jörg Sartor mit seinem engagierten Team ein ganz herzlicher Dank für die gelungene Veranstaltung !

 

 

 
Logo_BMELV

Bilder von der Veranstaltung finden Sie auf der speziellen  Internet-Seite des

> Bundesministeriums

Freitag, 21.12.2012

Spende an den Landesverband der Tafeln in NRW

Wolfgang Weilerswist, stellvertretender Vorsitzender der „Tafeln“ in NRW, nahm die erste Spende einer Firma für den Landesverband entgegen – „seneos“ gab insgesamt 4500 Euro für gute Zwecke

Köln/Mechernich – „Das ist die erste Spende einer Firma an den Landesverband der »Tafeln«, bisher haben wir nur »staatlich verordnete« Spenden bekommen, die aus Geldstrafen von Prozessen resultieren“, berichtete Wolfgang Weilerswist, stellvertretender Landesvorsitzender der „Tafel“ in Nordrhein-Westfalen, am Freitagmorgen. In der Mechernicher „Tafel“, deren Vorsitzender er ist, nahm er einen Scheck über 3500 Euro entgegen, der auch aus anderen Gründen etwas Besonderes ist.

 

 

Der vollständige Bericht der

> Eifeler Presse Agentur

vom 21.12.2012 als .pdf- Datei zum

> Download / Ansehen

 

seneos” im Internet:

Logo_seneos

Sonntag, 09.12.2012

Neue Internet-Seite des Landesverbandes

Die Internet-Seite des Landesverbandes ist online.

 

HomePage

Spaltenbreite_180

Spaltenbreite_360

Spaltenbreite_180

www.tafeln-nrw.de

Spaltenbreite

Spaltenbreite

Spaltenbreite

Spaltenbreite

Spaltenbreite